arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich

AfA

Am 21. Januar 2020 haben sich die in Hamburg-Nord wohnhaften oder beschäftigten Genossinnen und Genossen zur (Neu-)Gründungsversammlung der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) für den SPD Kreis Hamburg-Nord getroffen.

„Für mich ist es wichtig, dass Genossinnen und Genossen mit ihrem vielfältigen Expertenwissen aus ihren Betrieben gemeinsam in der SPD die Themen Arbeit und soziale Gerechtigkeit noch stärker in den Fokus rücken sowie die Interessen der abhängig Beschäftigten innerhalb der SPD stärken", so Carsten Gerloff, frisch gewählter neuer AfA-Kreisvorsitzender.

Ziel der AfA Hamburg-Nord ist es, gemeinsam Positionen und Forderungen zu guter Arbeit, neuen Arbeitszeitmodellen und Themen wie Mindestlohn zu diskutieren und weiterzuentwickeln. Es muss verstärkt um Mehrheiten in unserem gemeinsamen Sinn gerungen werden.

Auch eine enge Zusammenarbeit mit den Gewerkschaften und den Betriebs- und Personalräten in den Betrieben in Hamburg-Nord soll im Rahmen der Arbeit der Arbeitsgemeinschaft angestrebt werden.

Sind Sie an weiteren Informationen interessiert?

Dann melden Sie sich gerne unter: hh-nord@spd.de