arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich
20.02.2020

Michelle Müntefering in Hamburg-Nord

Michelle Müntefering, Staatsministerin für Internationale Kulturpolitik beim Bundesminister des Auswärtigen, hat uns einen Tag lang im Wahlkampf der SPD Hamburg mit Peter Tschentscher– in ihrer wunderbaren unnachahmlichen Art – schwer unterstützt.

Ein Besuch auf Kampnagel – Internationales Zentrum für schönere Künste stand auf dem Plan – gemeinsam mit unseren ListenkandidatInnen Isabella Vértes-Schütter, Urs Tabbert, MdHB, Dorothee Martin und dem Fraktionsvorsitzenden der SPD-Fraktion Hamburg-Nord,Alexander Kleinow. Die Intendantin Amelie Deuflhard hat sich mit ihrem Team die Zeit für eine Führung durch die Kulturfabrik genommen.

Mit einem Blick hinter die Kulissen wurde es ein bereichernder gemeinsamer Austausch über aktuelle Projekte wie die bevorstehende Sanierung des Hauses aber auch über internationale und städtische Politik, insbesondere der vorbildlichen Arbeit des Kampnagels mit geflüchteten Menschen.Besonders erfreulich war dabei, einen Einblick in die gleichzeitig stattfindenden7. Tanzbiennale mit ihren vielfältigen Workshops zu bekommen.

Ein kultureller Austausch auf bedeutendem Niveau.

Danach ging es weiter auf den Langenhorner Markt. Michelle Müntefering hat dort zusammen mit den SPD-Kandidaten des Wahlkreises Fuhlsbüttel-Alsterdorf-Langenhorn Gulfam Malik und Dorothee Martin und vielen anderen Mitgliedern die Fragen und Anregungen der Bürger im gemeinsamen Gespräch aufgenommen.

Vielen Dank, liebe Michelle, dass du uns unterstützt hast! Du bist jederzeit gerne und herzlichst wieder auf einen Apfel und ein Fischbrötchen bei uns willkommen!